Ad hoc-Meldung vom 08.04.2015

DEUTSCHER INHALT / GERMAN CONTENT Ad-hoc-Mitteilung nach §15 WpHG Solar-Fabrik Aktiengesellschaft für Produktion und Vertrieb von solartechnischen Produkten: Solar-Fabrik AG warnt vor Versagen von Anschlussdosen Solar-Fabrik AG warnt vor Versagen von Anschlussdosen Die Solar-Fabrik AG (ISIN: DE0006614712) wird in Kürze eine Produktwarnung veröffentlichen. Bei intensiven Untersuchungen hat sich gezeigt, dass es bei einigen Modulen zu

Ad hoc-Meldung vom 03.03.2015

DEUTSCHER INHALT / GERMAN CONTENT Ad-hoc-Mitteilung nach §15 WpHG Solar-Fabrik Aktiengesellschaft für Produktion und Vertrieb von solartechnischen Produkten: Solar-Fabrik AG verschiebt die Veröffentlichung des Konzernabschlusses 2014 Die Solar-Fabrik AG (ISIN: DE0006614712) verschiebt die Veröffentlichung des Konzernabschlusses 2014. Im Unternehmenskalender der Gesellschaft ist vorgesehen, dass der Konzernabschluss (Jahresfinanzbericht) am 31.03.2015 veröffentlicht wird. Auf Grund der Eröffnung

Ad hoc-Meldung vom 04.02.2015

DEUTSCHER INHALT / GERMAN CONTENT Ad-hoc-Mitteilung nach §15 WpHG Solar-Fabrik Aktiengesellschaft für Produktion und Vertrieb von solartechnischen Produkten: Solar-Fabrik AG: Vorläufige Sicherungsmaßnahmen durch das Insolvenzgericht angeordnet Auf den am 02.02.2015 durch den Vorstand eingereichten Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung hat das Amtsgericht Freiburg heute durch Beschluss vorläufige Sicherungsmaßnahmen über das Vermögen der Solar-Fabrik

Ad hoc-Meldung vom 02.02.2015

DEUTSCHER INHALT / GERMAN CONTENT Ad-hoc-Mitteilung nach §15 WpHG Solar-Fabrik Aktiengesellschaft für Produktion und Vertrieb von solartechnischen Produkten: Solar-Fabrik AG hat Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt Die Solar-Fabrik AG (ISIN: DE0006614712) hat heute die Durchführung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung beim AG Freiburg beantragt. Ein entsprechender Beschluss des Vorstands war mit Zustimmung des

Ad hoc-Meldung vom 29.01.2015

DEUTSCHER INHALT / GERMAN CONTENT Ad-hoc-Mitteilung nach §15 WpHG Solar-Fabrik Aktiengesellschaft für Produktion und Vertrieb von solartechnischen Produkten: Solar-Fabrik AG beabsichtigt die Durchführung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung, Thomas Oberle als weiteres Vorstandsmitglied bestellt Die Solar-Fabrik AG (ISIN: DE0006614712) beabsichtigt, die Durchführung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung zu beantragen. Ein entsprechender Antrag soll auch für die Solar-Fabrik

Ad hoc-Meldung vom 10.12.2014

DEUTSCHER INHALT / GERMAN CONTENT Ad-hoc-Mitteilung nach §15 WpHG Solar-Fabrik AG erwartet deutlich negative EBIT-Marge Die Solar-Fabrik AG (ISIN: DE0006614712) betrachtet ihre Umsatz- und Absatzziele für 2014 zwar als erreichbar, sieht jedoch aufgrund des schleppenden Geschäftsverlauf im 4. Quartal, der insbesondere mit einem deutlich erhöhten Preisverfall einhergeht, das Ziel einer im Vergleich zum Vorjahr verbesserten

Ad hoc-Meldung vom 08.07.2014

DEUTSCHER INHALT / GERMAN CONTENT Ad-hoc-Mitteilung nach §15 WpHG Solar-Fabrik AG übernimmt das Werk 2 der Centrosolar Sonnenstromfabrik in Wismar Die Solar-Fabrik AG (ISIN: DE0006614712) übernimmt zum 1.8.2014 das Werk 2 der Centrosolar Sonnenstromfabrik GmbH in Wismar (Gesellschaft z.Zt. in Insolvenz) und wird ab dem 1.8.2014 die Modulproduktion auf den dort vorhandenen Produktionslinien der Gesellschaft

Ad hoc-Meldung vom 05.05.2014

DEUTSCHER INHALT / GERMAN CONTENT Ad-hoc-Mitteilung nach §15 WpHG Solar-Fabrik AG schließt Vergleich mit früherem Vorstandsmitglied und Chubb Insurance Company of Europe SE Die Solar-Fabrik AG (ISIN: DE0006614712) hat mit dem früheren Mitglied des Vorstands Burkhard Holder und der Chubb Insurance Company of Europe SE einen Vergleich geschlossen. Aufgrund des Vergleichs ist die Chubb Insurance

Ad hoc-Meldung vom 28.03.2014

DEUTSCHER INHALT / GERMAN CONTENT Ad-hoc-Mitteilung nach §15 WpHG Vorstandsmitglied verlässt Solar-Fabrik AG Die Solar-Fabrik AG (ISIN: DE0006614712) gibt bekannt, dass Hr. Martin Schlenk das Unternehmen zum 31.7.2014 verlässt. Hr. Schlenk hat heute den Aufsichtsrat über seine Amtsniederlegung aus persönlichen Gründen informiert und um die vorzeitige Auflösung seines Vertrages gebeten. Der Aufsichtsrat hat diesem Wunsch